Infraroten Badestuben

Sie sind hier: Home / Bau / Infraroten Badestuben

SIA “Sauna serviss” führt Aufbau der infraroten Saunas durch, als auch bietet fertige infraroten Kabinen von finnische Hersteller HELO zu kaufen.

 

Infraroten Badestuben werden aus natürliche Holz gebaut und mit infraroten Radiatoren ausgestattet, die dafür vorgesehen sind, um Wärmeprozeduren durchzuführen. Boden und Wände werden aus Holz hergestellt und werden mit Glas oder Stein kombiniert. Infraroten Badestuben im Gegensatz zu einfachen Saunas wirken auf Haut durch infrarote Strahlung und nicht nur durch Luft ein. Die Temperatur in infraroten Saunas schwänkt zwischen 30°C bis 70°C.

 

Material für Innenverarbeitung:

  • Kanadische Zirbel – Baum ist mit ätherischen Ölen gesättigt, deshalb auch in Sauna angenehmer Aroma gibt
  • Kanadische Kiefer – ausdauernd, langlebiger Material, der gut aussieht, große Umfang ätherischen Ölen enthält
  • Linde – rein und homogener Material mit angenehme Aroma, beruhigende Einwirkung hat; angenehmer Holz für Menschen, die sich von Allergien leidet, der sich nicht spaltet, nicht spinnt und nicht trocknet, hilft Feuchtigkeitsniveau während Saunabesuch zu verringern solcherweise Mikroklima wird verbessert und Effektivität wird erhöht
  • Kiefer – dauerhafter Material, beständig gegen Fäulnis, ist nicht für Rissen anfällig, wenn trocknet.

Infrarote Kabine kann verschiedene Größen haben und verschiedene Aufnahmefähigkeit. Deswegen vor der Kauf muss man Möglichkeiten für Räumen, als auch wie viele Menschen sich gleichzeitig in Sauna aufhalten werden. Kabinen können einsitzige, als auch 10-sitzige sein. Sie sind für Aufstellung in Gesundheitszentrum, Sportklubs und SPA-Salonen, Wohnhaus und im Wohnung geeignet.

Infrarote Badestube hilft der Haut zu reinigen, sich von schädlichen Stoffen zu befreien, Hautfestigkeit zu erhöhen und Falten auszugleichen. Regelmäßige Saunabesuchen wirken positiv auf Gesundheit ein und Immunität verbessert.
Besuch einer infraroten Sauna sich von allgemeine Badehaus unterscheidet. Dreißig Minuten ist ganz genug, um Körper alles notwendige von solcher Sauna bekommen könnte.

 

Vorteile von infraroten Badestuben:

  • komfortabel Temperatur, besteht keine Überhitzung
  • geeignet für Menschen mit Herz-Bluttgefäßerkrankungen, als auch für diejenigen, dem heiße Badehäuser nicht gefällt oder die können nicht die Hitze vertragen
  • aufheizt in kurzem Zeit (bis 15 Minuten)
  • braucht kleine Platz
  • verbraucht wenig Energie (1.5kw – 3kw, weniger als eine Teekanne, die 2,2kw – 3kw verbraucht)
  • billigere Exploitation im Vergleich mit allgemeine Sauna
  • einfache Montage und Mobilität

SIA “Sauna serviss”
Telefon: (+371) 67887857
Mobiltelefon: (+371) 29420599
Bikernieku Straße 162a, Riga, Lettland, LV-1079